Lehrtätigkeit

Patricia Moreno Jazz Singer and Vocal Coach
Aktuelle Lehrtätigkeiten

Patricia Moreno ist seit 2016 als Senior Lecturer für Stimmbildung am Thomas Berhard Institut der Universität Mozarteum Salzburg tätig. Darüberhinaus ist sie Gastdozentin der Jam Music Lab Privatuniversität für Jazz und Popularmusik in Wien.

Ihr Zugang zum Unterrichten basiert primär darauf, die Stimme als Instrument wahrzunehmen, das Geschichten und Emotionen transportiert. Die Arbeit an Technik und stilistischem Know-How ist im Zuge dessen ein wichtiger Apekt, sollte jedoch schlussendlich als Mittel zum Zweck für die eigenen, individuellen Interpretationen dienen. Desweiteren arbeitet sie mit den Studierenden an deren musikalischen Fähigkeiten, sich u.a. mit Hilfe von experimentellen Mitteln improvisatorisch auszudrücken. Dies beinhaltet das Singen mit intrumentalem Zugang und das Erforschen der eigenen stimmlichen Kreativität.

Workshops und Masterclasses für Gesang im Jazz – und Popularmusikbereich

Patricia Moreno gab Workshops in Österreich, Italien und Spanien (Tallers Musicals d’Avinyó).Die Arbeit umfasste Themen wie Stilinterpretation, Improvisation, Technik und Singen im Ensemble.

Sie gab Masterclasses für Jazz und Popularmusik an der Universidad Nacional del Tachira (Venezuela), dem Musikkonservatorium Lino Gallardo Caracas (Venezuela), dem Musikkonservatorium Barinas (Venezuela),sowie  Fortgeschrittenen-Kurse für MusikpädagogInnen, organisiert vom Orquesta Sinfónica de Ciudad Guayana (Venezuela).